Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Vorträge / Veröffentlichungen

2015: Strahlenschutz und Arbeitsschutz in der Durchstrahlungsprüfung für Behördenvertreter (Ing.-Büro Witte, Versmold)

2014: Strahlenschutz in der Werkstoffprüfung
 (Versmold, Feuerwehr Kreis Gütersloh)

2011: Sicherung der Qualität von Prüfergebnissen in der Automobilindustrie - Eignungsprüfung an Schweißpunktverbindungen (GE Fachseminar 2011, Hannover)

2011: Strahlerbergung – Wenn es passiert – was dann? 
Strahlenschutz und Gefahrgutverordnung
 (Helling Symposium, Hamburg)

2010: Sicherung der Qualität von Prüfergebnissen in der Automobil-Industrie - Eignungsprüfung an Schweißpunktverbindungen
 (DGZfP Arbeitskreis Niedersachsen)

2010: Strahlerbergung - Wenn es passiert - was dann?
 (DGZfP Jahrestagung in Erfurt)

2009: Strahlenschutz und Gefahrgutverordnung (GGVSE)
 (Freiwillige Feuerwehr Versmold)

2009: Ultraschall-Schweißpunktprüfung
 Grundlagen, Ausbildung, Services
 (Kolloquium GE Sensing & Inspection Technologies, Hürth

2009: Vollständige Dokumentation bei der manuellen Schweißnahtprüfung mittels Phased Array
 (DGZfP Jahrestagung in Münster, Autoren: Michael Berke, Heiko Witte)

2009: Sicherung der Qualität von Prüfergebnissen in der Automobil-Industrie an widerstandsgeschweißten Blechverbindungen
 (DGZfP Jahrestagung in Münster, Autoren: Heiko Witte, Paul Buschke, Alexandra Großschädl)

2008: Die Qual der Wahl,
Strahlenquellen - Entscheidung gefragt!
(Strahlenquellen im Vergleich, Praxiseinsatz,
GRP-System für kleinste Kontrollbereiche)
(DGZfP - Arbeitskreis Hamburg)

2008: Ultraschallprüfung an Schweißnähten
durch Gruppenstrahlertechnik
(Phased Array)
 (23. FDBR - Fachtagung Rohrleitungstechnik,
MPA Stuttgart)

2007: Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung: Material
(Qualitätsinformation durch Spektralanalyse)
 (DVGW - Sachverständige für Gas-Druckregel- und Messanlagen und
DVGW - Sachverständige für Durchleitungsdruckbehälter, Gelsenkirchen)

2007: Durchstrahlungsprüfung: Isotope kontra Röhre
 (Gamma Radiation Protection - die Innovation in der
Durchstrahlungsprüfung - neues Prüfgerät mit
Selen 75 und kleinstem Kontrollbereich
- Genehmigung, Umgang, Bildgüte, Praxiseinsatz)
 (DGZfP - Arbeitskreis Niedersachsen, Osnabrück)

2006: Korrosionsmessung mittels PIPESCAN
 (MFL, Validierung, Praxisbericht)
 (DGZfP - Arbeitskreis Stuttgart)

2006: Ultraschall-Wanddickenmessung
Stufe 2 nach DIN EN 473 
(Vector TUB, Hattingen)

2005: Korrosionsmessung von Rohrleitungen
mittels Magnetstreuflußverfahren - PIPESCAN (Petrochemie, Validierung, Praxisbericht)
 (DGZfP - Arbeitskreis Dortmund)

2005: Korrosionsmessung mittels Magnetstreuflußprüfung - PIPESCAN
 (MFL, Validierung des Prüfsystems, Nachweisempfindlichkeit, Praxisbericht)
 (DGZfP - Arbeitskreis Niedersachsen, Osnabrück)

2004: Aktuelle Fragen der Durchstrahlungsprüfung - Qualitätsmanagement in der Filmradiographie
 (84. GE Inspection Technologies Kolloquium, Hürth)

2004: Aspekte zum Qualitätsmanagement in der Filmradiographie
 (12. Seminar der DGZfP "Aktuelle Fragen der Durchstrahlungsprüfung", Dortmund)

2004: Neue Zulässigkeitsgrenzen bei der Schweißnahtprüfung - die falsche und gültige EN 12517
 (zusammen mit U. Cohrs beim 12. Seminar der DGZfP "Aktuelle Fragen der Durchstrahlungsprüfung", Dortmund)

2004: Korrosionsmessung durch das Prüfsystem PIPESCAN
 (Exxon Mobil Production, Schneiderkrug)

2003: Schulung Ultraschallprüfung Stufe 1 nach EN 473 Industriesektor Automobiltechnik
 (Steyr-Daimler-Puch Fahrzeugtechnik AG, Graz, Österreich)

2003: Durchstrahlungsprüfung im Rohrleitungsbau - Korrosionsprüfung mittels PIPESCAN (Bohrmeisterschule Celle)

2002: Erfahrungen mit der Strahlenquelle Selen 75 im Pipeline- und Anlagenbau
 (Große Schweißtechnische Tagung des DVS in Kassel)

2002: Innovation aus der Durchstrahlungs- und Ultraschallprüfpraxis
 (Krautkrämer-Kolloquium der AGFA NDT GmbH, Hürth)

2002: Wanddickenmesung durch Ultraschallwellen (Bohrmeisterschule Celle)

2002: Innovation aus der Prüfpraxis (Selen 75, Spektralanalyse, Einsatz eines manuellen Ultraschallscanners)
 (Arbeitskreis DGZfP Düsseldorf)

2001: Prüfprobleme aus der ZfP - Praxis wirtschaftlich gelöst
 (Arbeitskreis DGZfP Niedersachsen)

2000: Gegenwart und Zukunft in der rechnergestützten Prüfdokumentation
 (Arbeitskreis DGZfP Mannheim-Ludwigshafen)

2000: Dokumentierte Korrosionsprüfung mit Ultraschall - schnell und intelligent
 (Jahrestagung DGZfP Innsbruck)

1999: Ultraschallnotebook USLT 2000
 (Krautkrämer-Kolloquium für Schweißpunktprüfung, Köln)

1999: Spektralanalyse - Innovation durch den Dienstleister
 (Jahrestagung DGZfP Celle)

1999: Grundlagen der Ultraschallprüfung pr EN 583 Teile 1 bis 5
 (DGZfP Seminar Europäische Normung in der Ultraschallprüfung, Dortmund)

1998: Schweißnahtprüfung per Ultraschallnotebook
 (Jahrestagung DGZfP Bamberg)

1997: Die Windows-Anwendungssoftware in der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung
 (Krautkrämer-Kolloquium Köln)

1997: Gegenwart und Zukunft in der Prüfdokumentation
 (Jahrestagung DGZfP Dresden)

1996: Das Ultraschallgerät als Prüfdatenlieferant für die PC-Welt
 (Krautkrämer-Kolloquium Köln)

1995: Iridium 192, Selen 75, Röntgenröhren im Vergleich
 (Jahrestagung DGZfP Aachen)