Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

Visuelle Prüfung

Die Visuelle Prüfung und Überwachung ist der schnellste Weg zur ersten Beurteilung von Verfahren, Prüfstücken und Anlagen. Werden bei der Prüfung mit bloßem Auge und unter Zuhilfenahme von Spiegeln, Glasfaseroptiken oder Lupen bereits Riefen, Risse, Poren oder Korrosionsnarben an der Oberfläche festgestellt, können aufwendigere Prüfverfahren oftmals entfallen.

  • Visuelle Prüfung durch ZfP-Personal, Schweißfachingenieure (SFI / EWE), Schweißtechniker und –fachmänner (EWT / EWS)
  • Unterwasserprüfung durch Taucher mit Foto- und Videodokumentation
  • Makroätzungen und Videoendoskopie
Schweißnahtreparatur

Überwachung einer Schweißnahtreparatur

Prüfung der inneren Oberfläche mittels Videoendoskop

Prüfung der inneren Oberfläche mittels Videoendoskop